DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Stand : Mai 2019

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite www.inreach.de von TERRITORY INFLUENCE c/o trnd International GmbH, Winzererstraße 47d-e, 80797 München („TERRITORY INFLUENCE“, „wir“, „uns“, „unser“) unter www.inreach.de, einschließlich etwaiger Unterseiten, („Website“). Die Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie als betroffene Person („Sie“) im Rahmen Ihrer Nutzung der Website erhebt und wie diese verarbeitet und genutzt werden.

Wir sind uns der Sensibilität Ihrer personenbezogenen Daten bewusst und achten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Personenbezogene Daten werden im Einklang mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („EU-DSGVO“) und anderen geltenden Datenschutzgesetzen erhoben, verarbeitet und genutzt.

1. Wichtige Informationen

Wichtige Informationen zum Verantwortlichen für die Verarbeitung Ihrer Daten, zu unserem Datenschutzbeauftragtem und zu Kontaktmöglichkeiten finden Sie in unserem Impressum.

Sie können sich jederzeit mit allen Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Zusammenfassung Ihrer Rechte:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben ferner das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, zu sperren oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung für den Geschäftsverkehr, zu löschen. Wenden Sie sich dazu bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Eine detaillierte Erklärung Ihrer Rechte finden Sie unter Punkt 15 dieser Datenschutzerklärung.

Anwendbare Rechtsgrundlagen

In Übereinstimmung mit Art. 13 EU-DSGVO informieren wir Sie über die rechtlichen Grundlagen unserer Datenverarbeitung. Soweit die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt ist, gilt Folgendes: Rechtsgrundlage für die Einholung von Genehmigungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 EU-DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung zur Erbringung unserer Leistungen und zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie zur Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zum Schutz unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Für den Fall, dass die lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern, gilt § 6 Abs. 1 lit. d EU-DSGVO dient als Rechtsgrundlage.

Informationen zu anderen Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten als Unternehmen personenbezogene Daten in diversen Prozessen. Um Ihnen als betroffene Person auch für diese Verarbeitungszwecke möglichst ausführliche Informationen geben zu können, haben wir Ihnen diese für die folgenden Verarbeitungstätigkeiten hier zusammengestellt und erfüllen damit die gesetzlichen Informationspflichten gem. Art. 12-14 DS-GVO:

Datenschutzinformationen zum Umgang mit Bewerberdaten

Datenschutzinformationen zum Umgang mit Mitarbeiterdaten

Datenschutzinformationen zum Umgang mit Kundendaten

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, die Sie hier und in der folgenden ausführlichen Datenschutzerklärung nicht finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Datenschutzbeauftragten.

2. Allgemeine Informationen zu dieser Website

Um diese Website und ihre Dienstleistungen anbieten zu können sowie aus Sicherheitsgründen sammeln wir einige allgemeine Daten und Informationen bei jedem Besuch der Website. Diese allgemeinen Daten wie die verwendeten Browsertypen und -versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Website, von der aus ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt („Referrer“), Datum und Uhrzeit eines Besuchs oder eine IP-Adresse werden in unseren Server Log Files gespeichert. Fehlerprotokolldateien können vollständige IP-Adressen enthalten. Normale Zugriffsprotokolle werden sofort anonymisiert. Alle Protokolldateien werden maximal 7 Tage gespeichert.

Bei der Verwendung dieser allgemeinen Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie. Vielmehr werden diese Informationen benötigt, um Ihnen den Inhalt korrekt zu liefern und die Funktionalitäten und die Sicherheit dieser Website zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs.1 lit. f EU-DSGVO.

Neben Ihrer IP-Adresse, die – wie oben beschrieben – für die Bereitstellung dieser Website benötigt wird, können Sie unsere Website besuchen, ohne dass Sie irgendwelche Informationen über sich preisgeben. In diesem Fall speichern wir lediglich Zugriffsdaten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen (zur Verwendung von Cookies für Zwecke der Webanalyse siehe unten Ziffer 7 dieser Datenschutzerklärung). Diese Daten ohne Personenbezug werten wir aus, um unser Angebot und unsere Services zu verbessern. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern Sie uns diese im Rahmen der Nutzung der Website freiwillig mitteilen. Etwa ist es für bestimmte Funktionen und Services (Kontaktformular, Abo unseres Newsletters, Blog-Kommentar, etc.) notwendig, dass Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln (z. B. Name und Email-Adresse). Weitere Informationen zu diesen Verarbeitungsaktivitäten finden Sie in den folgenden Punkten dieser Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden von uns lediglich dazu benutzt, um Ihnen die gewünschten Funktionen oder Services zur Verfügung zu stellen, etwa um Ihnen die bestellten Informationen oder den Newsletter zuzusenden oder mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, um Ihre Anfrage zu beantworten. Sofern nicht anders in dieser Datenschutzerklärung angegeben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung weder Dritten offenlegen noch außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Datenschutzerklärung verarbeiten, es sei denn, es besteht eine ausdrückliche gesetzliche Erlaubnis oder Verpflichtung.

3. News / Kommentarfunktion

Für einige Seitenelemente kann eine Kommentarfunktion verfügbar sein. Wenn Sie ein Kommentar hinterlassen, werden der Text Ihres Kommentares, Ihr Name oder das von Ihnen gewählte Pseudonym sowie der Zeitpunkt, zu dem Sie den Kommentar abgegeben haben, für alle Nutzer der Website öffentlich sichtbar. Weitere Daten werden nicht öffentlich angezeigt und können von Dritten nicht eingesehen werden, es sei denn, Sie teilen solche Angaben selbst, etwa im Text Ihres Kommentares, mit.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs.1 lit. b EU-DSGVO.

Neben den von Ihnen selbst angegebenen Informationen (wie etwa Name/Pseudonym oder der Text Ihres Kommentares) wird von uns auch Ihre Email-Adresse, IP-Adresse sowie der Zeitpunkt, zu dem Sie den Kommentar versandt haben, gespeichert.

Ihre Email-Adresse und Ihre IP-Adresse werden nicht veröffentlicht. Die Erfassung der Email-Adresse und der IP-Adresse dient dem Schutz vor einem Missbrauch der Kommentarfunktion des Newsblogs, welches ebenso unser berechtigtes Interesse beschreibt.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs.1 lit. f EU-DSGVO.

Die Verwendung von Pseudonymen ist möglich. Die Abgabe von Kommentaren ist freiwillig und unterliegt unseren Nutzungsbedingungen.

Die von Ihnen veröffentlichten Kommentare werden von uns nicht vorab überprüft und können von anderen Nutzern ohne Ihr Wissen gelesen werden. Auch können andere Nutzer sämtliche von Ihnen veröffentlichten Kommentare ihrerseits kommentieren und diese Kommentare ebenfalls veröffentlichen.

Wir werden uns bemühen, dafür Sorge zu tragen, dass die Regelungen über die Kommentierung von Beiträgen, wie in den Nutzungsbedingungen niedergelegt, eingehalten werden und etwaige Kommentare, die gegen diese Bestimmungen verstoßen, nach Bekanntwerden des Verstoßes wieder gelöscht werden.

6. Direkter Kontakt (z.B. per E-Mail oder Telefon)

Sie können sich jederzeit über die auf der Website angegebenen Kontaktdaten mit Fragen oder Anliegen an uns wenden. Wenn Sie uns direkt kontaktieren (z.B. per Email oder Telefon), werden die von Ihnen angegeben Informationen, einschließlich Ihrer Email-Adresse, von uns erfasst und gespeichert. Wir verwenden Ihre Daten in personenbezogener Form ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und kann sie daher auch in einem CRM-System speichern. Darüber hinaus kann es sein, dass wir Ihre Daten in anonymisierter Form (d.h. ohne, dass ein Rückschluss auf Ihre Person möglich wäre) für statistische Zwecke nutzen.

Die von Ihnen angegebenen Daten bleiben solange bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

7. Cookies

Wie die meisten Unternehmen verwenden wir auf der Website Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die der Webserver an Ihren Browser sendet und die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn Cookies gesendet werden, und von Fall zu Fall entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren, ablehnen oder ganz ausschließen. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass Sie einige Bereiche oder Funktionen dieser Website nicht vollständig nutzen können.

Erforderliche Cookies

Dabei handelt es sich um Cookies, die immer aktiviert sein sollten, damit alle Grundfunktionen der Website wie vorgesehen funktionieren. Alle Informationen, die wir von diesen Cookies erhalten, werden ausschließlich zu dem Zweck gesammelt, unser Angebot zu verbessern und unsere Dienstleistungen optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Tracking-Cookies

Diese Website benutzt Matomo (früher bekannt als Piwik) auf eigenen Servern in Deutschland sowie Google Analytics, um anonyme Informationen über Seitenaufrufe, die Anzahl der Besuche und andere Daten über Ihren Browser und Seitenaufrufe zu sammeln und auszuwerten. Dazu werden Daten zwischen Ihrem Browser und – im Falle von Matomo – unserem Server in Deutschland sowie – im Falle von Google Analytics – Google in den USA ausgetauscht. Weitere Informationen zu diesen Webanalyse-Tools finden Sie in Abschnitt 8 und 9.

Die rechtliche Grundlage für den Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Das berechtigte Interesse von uns ist die Bereitstellung, Verbesserung und Optimierung unserer Produkte und Dienstleistungen.

8. Nutzung des Webanalyse-Tools Matomo (früher bekannt als Piwik)

Diese Website nutzt die Open-Source Software „Matomo“ (früher bekannt als „Piwik“) (www.matomo.org), ein Webanalyse-Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe auf unsere Website. Matomo (früher bekannt als Piwik) verwendet sog. Tracking Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie zu ermöglichen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass Ihr Browser die folgenden Informationen an uns übermittelt:

• Browsertyp/-version

• Browsersprache

• verwendete Plug-Ins/ verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

• IP-Adresse (anonymisiert)

• Bildschirmauflösung

• Uhrzeit der Serveranfrage.

Die durch den Einsatz von Tracking-Cookies gesammelten statistischen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden von uns auf einem Server in Deutschland gespeichert, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und das Angebot und unsere Services zu verbessern. Wir speichern hierzu jedoch alleine statistische Informationen in anonymisierten oder pseudonymisierten Nutzungsprofilen. Zu diesem Zweck wird Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung gekürzt. Eine Zusammenführung mit Ihren personenbezogenen Daten oder anderen Datenquellen erfolgt nicht. Die Informationen werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Sie können die Installation von Tracking-Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Widerspruch:

Bitte beachten Sie, dass das Matomo (früher bekannt als Piwik) Deaktivierungs-Cookie entfernt wird, wenn Sie alle in Ihrem Browser abgelegten Cookies löschen. Außerdem müssen Sie die Webanalyse durch Matomo (früher bekannt als Piwik) erneut deaktivieren, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden. Wenn Sie generell keine Cookies speichern möchten, sollten Sie eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vornehmen.

9. Einsatz des Webanalysetools Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Der Einsatz von Google Analytics erfolgt im Interesse der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist nach dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und bietet damit eine Garantie zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten in diesem Online-Angebot zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Online-Angebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Dies bedeutet, dass Google die IP-Adresse der Nutzer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Ihr Browser automatisch die folgenden Informationen übermitteln:

• Browsertyp/-version

• Browsersprache

• verwendete Plug-Ins/ verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

• IP-Adresse (anonymisiert)

• Bildschirmauflösung

• Uhrzeit der Serveranfrage.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Erhebung und Nutzung von Daten (Cookies und anonymisierte IP-Adressen) durch Google verhindern, indem Sie das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, mögliche Einstellungen und Einwände finden Sie auf der Website von Google.

10. Online-Auftritte in Social Media

Wir betreiben Online-Auftritte in sozialen Netzwerken und Plattformen, um mit aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über unsere Leistungen zu informieren. Für den Zugang zu den jeweiligen Netzen und Plattformen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Sofern in unserer Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verarbeiten wir die Daten von Nutzern, die mit uns in sozialen Netzwerken und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge in unseren Profilen schreiben oder uns Nachrichten senden.

11. Integration von Diensten und Inhalten Dritter

Aufgrund unseres berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO (z.B. wirtschaftlicher Betrieb unserer Website, Bereitstellung interessanter Inhalte oder ein professionelles und ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild, das die Weitergabe unserer Inhalte erleichtert) integrieren wir Dienstleistungen von Drittanbietern wie die Einbindung von Schriften oder Videos oder Social Media Plugins (nachfolgend „Content“).

Dies bedeutet, dass diese Dienste Ihre IP-Adresse verwenden, um die entsprechenden Inhalte an Ihren Browser zu senden. Wir legen großen Wert darauf, nur Inhalte von Anbietern zu integrieren, die Ihre IP-Adresse nur für die Auslieferung von Inhalten verwenden, aber nicht in der Lage sind, alle Verarbeitungsaktivitäten innerhalb der technischen Systeme und Prozesse dieser Anbieter zu kontrollieren.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese Anbieter sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch „Web Beacons“ genannt) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Pixel-Tags können verwendet werden, um Informationen wie z.B. den Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website auszuwerten. Die pseudonymen Informationen können auch in Cookies auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden und können technische Informationen über Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeiten und andere Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots enthalten sowie mit solchen Informationen aus anderen Quellen verknüpft sein.

11.1 Vimeo

Diese Website bindet Videos über Vimeo.com ein, einen Dienst der Vimeo, LLC („Vimeo“). Wenn Sie Videos über Vimeo aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen an Vimeo übermittelt. Auch kann es sein, dass Vimeo Cookies auf Ihrem Endgerät ablegt. Ferner ermöglicht Vimeo die Nutzung bestimmter weiterer Funktionen, etwa das Bewerten oder Teilen von Videos. Hierzu kann es erforderlich sein, dass Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto bei Vimeo oder bestimmten Drittanbietern (wie Facebook oder Twitter) einloggen, damit diese die von Ihnen übermittelten Informationen Ihrem jeweiligen Benutzerkonto zuordnen können. Diese Funktionen werden ausschließlich durch Vimeo und die jeweiligen Drittanbieter angeboten und Sie sollten deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig prüfen, bevor Sie die jeweiligen Funktionen nutzen. Wir erhalten keinerlei Kenntnis vom Inhalt der durch Vimeo oder Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung.

Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo .

11.2 YouTube, Google Maps und Google Fonts

Um Ihr Surferlebnis zu verbessern bettet diese Website auch Videos von YouTube LLC („YouTube“), sowie anderen Google-Produkten wie Google Maps ein, um z.B. unsere Bürostandorte auf der Übersichtskarte darzustellen und Google Fonts für ein professionelles, ästhetisches Design (im Folgenden „Google Content“). Die Nutzung des Google-Angebots zur Integration dieses Google-Inhalts erfordert eine Verbindung zu Googles-Servern in den USA. Dabei werden bestimmte Informationen an Google übermittelt. Für alle YouTube-Videos, die in unsere Website eingebettet sind, haben wir den von YouTube angebotenen Privacy-enhanced-Modus aktiviert. Das bedeutet, dass YouTube Informationen über einen Besucher unserer Website nur dann speichert, wenn er ein eingebettetes Video abspielt. In diesem Fall kann YouTube auch Cookies auf dem Gerät des Besuchers speichern. Gleiches gilt für Google Maps und Google Fonts, bei denen ein solcher Modus nicht verfügbar ist. Wir haben keine Kontrolle über die Erhebung und Speicherung von Informationen durch Google und wird nicht über die gesammelten Informationen informiert.

Google ist nach dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und bietet damit eine Garantie zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts .

Weitere Informationen darüber, wie Ihre Daten von Google erfasst und verwendet werden und welche Rechte Sie dabei haben, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google. Abmeldung: https://adssettings.google.com/authenticated

11.3 LinkedIn

Innerhalb unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn integriert werden. LinkedIn ist ein soziales Netzwerk der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „LinkedIn“). Sie erkennen die LinkedIn-Plugins an dem LinkedIn-Logo oder dem blauen „Share“- oder „Follow“-Button (nachfolgend „LinkedIn-Button“) auf dieser Website. Wenn Sie diese Website besuchen, werden diese Plugins verwendet, um eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server herzustellen. Die Informationen (welcher Online-Dienst wurde besucht) werden an Linkedin übermittelt, auch wenn Sie nicht in Ihrem Linkedin-Konto angemeldet sind.

Wenn Sie auf einen LinkedIn-Button klicken, während Sie in Ihrem LinkedIn-Konto angemeldet sind, können Sie den Inhalt dieser Website in Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Damit kann LinkedIn den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. LinkedIn ist nach dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und bietet somit eine Garantie zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, Weiterverarbeitung, Nutzung) sowie Ihre Rechte und Einstellungen entnehmen Sie bitte der LinkedIn Datenschutzerklärung sowie dem Opt-out.

11.4 Google-Firebase

Wir nutzen die Entwicklerplattform „Google Firebase“ und die mit ihr verbundenen Funktionen und Dienste, angeboten von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Bei Google Firebase handelt es sich um eine Plattform für Entwickler von Applikationen (kurz „Apps“) für mobile Geräte und Webseiten. Google Firebase bietet eine Vielzahl von Funktionen, die auf der folgenden Übersichtsseite dargestellt werden: https://firebase.google.com/products/.

Die Funktionen umfassen unter anderem die Speicherung von Apps inklusive personenbezogener Daten der Applikationsnutzer, wie z.B. von ihnen erstellter Inhalte oder Informationen betreffend ihre Interaktion mit den Apps (sog. „Cloud Computing“). Google Firebase bietet daneben Schnittstellen, die eine Interaktion zwischen den Nutzern der App und anderen Diensten erlauben, z.B. die Authentifizierung mittels Diensten wie Facebook, Twitter oder mittels einer E-Mail-Passwort-Kombination.

Die Auswertung der Interaktionen der Nutzer kann mithilfe des Analyse-Dienstes „Firebase Analytics“ erfolgen. Firebase Analytics ist darauf gerichtet zu erfassen, wie Nutzer mit einer App interagieren. Dabei werden Ereignisse (sog „Events“) erfasst, wie z.B. das erstmalige Öffnen der App, Deinstallation, Update, Absturz oder Häufigkeit der Nutzung der App. Mit den Events können auch weitere Nutzerinteressen, z.B. für bestimmte Funktionen der Applikationen oder bestimmte Themengebiete erfasst werden. Hierdurch können auch Nutzerprofile erstellt werden, die z.B. als Grundlage für die Darstellung von auf Nutzer zugeschnittenen Werbehinweisen, verwendet werden können.

Google Firebase und die mittels von Google Firebase verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer können ferner zusammen mit weiteren Diensten von Google, wie z.B. Google Analytics und den Google-Marketing-Diensten und Google Analytics verwendet werden (in diesem Fall werden auch gerätebezogene Informationen, wie „Android Advertising ID“ and „Advertising Identifier for iOS“ verarbeitet, um mobile Geräte der Nutzer zu identifizieren).

Sofern wir die Nutzer um eine Einwilligung bitten (z.B. im Rahmen einer Cookie-Einwilligung), ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO. Ansonsten werden die personenbezogenen Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verarbeitet.

Soweit Daten in den USA verarbeitet werden, weisen wir daraufhin, dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Nutzer auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de,

Wenn Nutzer der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Dienste widersprechen möchten, können Nutzer die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://adssettings.google.com/

11.5 Eventbrite

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, die Teilnahme an Events zu buchen. Hierzu verwenden wir die technische Lösung „Eventbrite“, welche von der Eventbrite, Inc., 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird.

Eventbrite hat eine Vertretung zum Zwecke der europäischen Datenschutzgesetzgebung ist die Eventbrite NL BV mit Sitz in Silodam 402, 1013AW, Amsterdam, Niederlande.

Wenn Sie sich für ein Event anmelden, werden Sie auf die Webseite von Eventbrite weitergeleitet.

Eventbrite erfasst personenbezogenen Daten, wenn Sie solche Informationen freiwillig im Rahmen einer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen bereitstellen und übermittelt diese Daten anschließend an uns als Veranstalter. Um sich bei Eventbrite für ein Event anzumelden, müssen Sie folgende Daten an Eventbrite Inc. übermitteln:

• Name, Vorname

• E-Mail-Adresse

• Ort

• Geburtsdatum

• Ticketart

• Event-ID

• eingelöste Gutscheine  

Die Eventbrite Inc. nimmt an dem EU-US-Datenschutzschild-Rahmenprogramm des US-Handelsministeriums und der Europäischen Kommission in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums teil.

Hier erhalten Sie Informationen dazu, welche Daten die Eventbrite Inc. im Rahmen des EU-US-Datenschutzschild-Rahmenprogramms erhebt, verarbeitet und nutzt und für welche Zwecke dies geschieht: https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/informationen-zum-eu-us-datenschutzschild?lg=de.

Des Weiteren finden Sie über den nachfolgenden Link weitere Informationen hinsichtlich der Einhaltung der europäischen Datenschutzregelungen durch Eventbrite:https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenverarbeitungsnachtrag-fuer-veranstalter

Weitere Informationen dazu, wie Eventbrite Inc. personenbezogene Daten verwendet, erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Eventbrite

Als Veranstalter erhalten wir von Eventbrite Zugriff auf die oben aufgeführten Daten der Teilnehmer des gebuchten Events. Die Daten verwenden wir für die Zwecke der Vor- und Nachbereitung der jeweils gebuchten Events. Zudem erhalten registrierte Teilnehmer vor und nach dem gebuchten Event Informationen zum gebuchten Event und unsere Kontaktmöglichkeiten per E-Mail zugesendet.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).

12. Weitergabe Ihrer Daten/Nutzung in der TERRITORY INFLUENCE Unternehmensgruppe

Da viele Anfragen nur innerhalb der internationalen TERRITORY INFLUENCE Unternehmensgruppe zu bearbeiten sind ist es in unserem berechtigten Interesse, dass Ihre Anfrage und Ihre Daten von uns an andere TERRITORY INFLUENCE Gruppenunternehmen übermittelt werden (d. h. solche Unternehmen, die zum Zeitpunkt der Übermittlung als verbundene Unternehmen von TERRITORY INFLUENCE anzusehen sind; eine aktuelle Liste der TERRITORY INFLUENCE Gruppenunternehmen können Sie hier einsehen. Die Übermittlung erfolgt online per Datenübermittlung oder offline auf Datenträgern. All diese TERRITORY INFLUENCE Gruppenunternehmen unterliegen denselben strengen Datenschutzrichtlinien wie TERRITORY INFLUENCE.

Darüber hinaus kann es sein, dass wir externe Dienstleister einschalten, die Ihre Daten in unserem Auftrag speichern, hosten und verarbeiten. Wir stellen durch vertragliche Vereinbarungen sicher, dass Ihre Daten durch den Dienstleister ausschließlich gemäß unserer Weisungen und nur zum Zwecke der Bereitstellung der Website und der Erbringung der diesbezüglichen Services und Funktionalitäten gespeichert und verarbeitet werden.

Im Übrigen werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben oder sonst gegenüber Dritten offenbaren, es sei denn, es besteht eine ausdrückliche gesetzliche Erlaubnis oder Verpflichtung.

Rechtliche Grundlage für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an TERRITORY INFLUENCE Gruppenunternehmen und ggf. an Dritte ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

13. Sicherheit Ihrer Daten

Wir unterhalten angemessene technische und organisatorische Schutzmaßnahmen, um eine unberechtigte Kenntnisnahme, Verwendung, Zerstörung, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.

Personenbezogene Daten werden von uns nur solchen Mitarbeitern und nur solchen TERRITORY INFLUENCE Gruppenunternehmen zugänglich gemacht, die diese zur Bereitstellung der Website und der Erbringung der diesbezüglichen Services und Funktionalitäten, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Anfragen, kennen müssen.

14. Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erhoben und verarbeitet werden, erforderlich ist oder – soweit gesetzliche Vorschriften längere Aufbewahrungs- und Aufbewahrungsfristen vorsehen – so lange, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Ihre persönlichen Daten werden anschließend gelöscht.

Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, wenn Sie uns gemäß Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung dafür kontaktieren.

15. Ihre Rechte/Kontakt

Insbesondere haben Sie, ohne darauf beschränkt zu sein, die folgenden Rechte nach geltendem europäischen Datenschutzrecht:

• Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, oder eine Kopie davon zu erhalten. Gemäß Art. 15 EU-DSGVO.

• Sind Ihre personenbezogenen Daten unzutreffend oder unvollständig, haben Sie das Recht, dass die Daten berichtigt werden. Gemäß Art. 16 EU-DSGVO

• In Übereinstimmung mit Art. 17 EU-DSGVO haben Sie das Recht, die sofortige Löschung relevanter Daten zu verlangen oder alternativ eine Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 GDPR zu verlangen.

• Sie haben das Recht, die auf Sie bezogenen und von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu erhalten oder diese Daten an eine andere verantwortliche Stelle zu übertragen. Gemäß Art. 20 EU-DSGVO.

• In Übereinstimmung mit Art. 77 EU-DSGVO haben sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die erteilte Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO mit Zukunftswirkung zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können der zukünftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gemäß Art. 21 EU-DSGVO zu jeder Zeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken erhoben werden.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder von Ihren vorgenannten Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten im Impressum).

16. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung wird auf der Website veröffentlicht.

Sie sollten in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen haben, um sich stets umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Besuche der Website zu informieren.

Ihre Kommentare werden von uns solange gespeichert, wie der von Ihnen kommentierte Inhalt auf der Website verfügbar ist. Für diesen Zeitraum können Ihre Kommentare öffentlich eingesehen werden. Sämtliche Kommentare und diesbezüglichen Informationen (wie IP-Adressen, oder Email-Adressen) werden nach Ablauf dieses Zeitraums gelöscht, es sei denn, dass relevante anwendbare Verjährungsfristen für die Inhalte der Kommentare eine längere Speicherung erfordern.